Kerzen & Kompressen aus 100% Bienenwachs

Die Bienen produzieren über das Jahr jede Menge Bienenwachs, welches durch Einschmelzen der Waben gewonnen wird. Durch mehrfache Schmelzvorgänge wird das Wachs gereinigt und kann dann für die Herstellung vom Mittelwänden, Kerzen oder ähnlichem verwendet werden.

Bienenwachskerzen

Die Bienenwachskerzen entstehen in Handarbeit, meistens in der Zeit, wenn die eigentlichen Arbeiten am Bienenvolk abgeschlossen sind. 

Die Preise richten sich nach dem Gewicht der Kerzen.

Folgende Kerzenformen werden angeboten:

  • Stumpenkerzen groß und klein
  • verschiedene Teddykerzen (mit Honigtopf, mit Herz, mit kleinem Teddy, Weihnachtsteddy)
  • Winterlandschaft-Stumpen
  • Zapfen
  • Wabenkerze groß und klein
  • Kerze mit Glocken 14cm
  • Kerzen 21 cm hoch mit Zweig
  • gedrehte Kerze
  • Kugelkerze
  • Stumpenkerze mit Waldmotiv
  • Weihnachtsmann
  • Teelichter im Glas in verschiedenen Appackungen (4er,6er,10er und nach Wunsch)
  • und vieles mehr

Schauen Sie sich in meiner Imkerstube um, da stehen alle Kerzen für Sie aufgebaut.

Bienen- Wachskompressen zur äußeren Anwendung

Wachskompressen werden schon seit sehr langer Zeit bei Problemen mit den oberen Luftwegen oder Gelenk-und Rückenschmerzen eingesetzt.

Hergestellt aus dem reinsten Wachs - dem Entdeckelungswachs. Die Kompressen werden direkt nach Bestellung hergestellt und verpackt.Sie können mehrfach (bis zu 20 mal) verwendet werden. Die Kompresse wird auf die betroffenen Körperstelle (Brustkorb, Bauch, Rücken etc.) aufgelegt und mit warmen Tüchern abgedeckt, ggf. mit einer Wärmflasche komplettieren. Die Kompresse sollte ca. 20-30 Minuten einwirken können, danach entfernen und wieder verschlossen lagern bis zur nächsten Anwendung.

Eine Kompresse sollte aus hygienischen Gründen immer nur von einer Person benutzt werden.

Wachskompresse 20 x 20cm für 10,00€

 

Sie möchten bestellen

Versandkosten in Deutschland 5,99€.

0152 / 018 250 27

prignitzer-landhonig@t-online.de