Prignitzer Landimkerei

2018- mein 7.Bienenjahr.

Als neue Herausforderung habe ich 2015 mit der gezielten Zucht von Bienenköniginnen begonnen. In diesem Jahr liegt der Fokus auf der Bildung von hochwertigen und leistungsstarken Ablegern. Ein Großteil der Ableger geht in diesem Jahr in den Verkauf, ein kleiner Teil sichert meine Völker für das nächste Bienenjahr. Es sind sowohl Ableger mit standbegatteter Königin wie auch belegstellenbegattete Königinnen zu erwerben. 

Das Wetter in diesem Jahr ist wieder ganz speziell. Erst der lange,kalte Winter und dann seit Anfang April bis heute die extreme Hitze und Trockenheit. Das verursachte eine schnelle und kurze Blüte mancher Trachten mit teilweise wenig Nektarproduktion und den Eintrag von Honigtau / Blatthonig / Waldhonig bis in den August hinein.

Die Wahrnehmung des Umfeldes und die Akzeptanz der Bienenhaltung steigt ständig. Das Bewusstsein und die Wertschätzung regionaler Produkte nehmen zu. Außerdem entwickelt sich ein Netzwerk von ImkerInnen, die aktiv den Austausch mit Gleichgesinnten über die regionalen Grenzen hinaus, suchen. Austausch erfolgt sowohl fachlicherseits als auch durch Besuche in den Imkereien vor Ort.

Es freut mich, das auch meine Website so regen Zuspruch erlangt.

Mein "Bienengarten" ist oft Anlaufpunkt, um mehr über die kleinen Wesen zu erfahren oder einen Blick in den Bienenstock zu werfen. Schutzkleidung steht natürlich immer bereit.

Als Mitglied im Imkerverein Meyenburg 1905 eV habe ich diverse Aufgaben übernommen und kümmere mich nebenbei auch als Obfrau für Honig & Vermarktung um die Belange der Mitglieder und unserer Kunden sowie als Obfrau für Wanderung  & Bienengesundheit auch darum, das alles im Landkreis mit rechten Dingen zugeht, es unseren Bienen gut geht und keine Krankheiten eingeschleppt und verbreitet werden. Dazu ist auch die enge Abstimmung mit dem Veterinäramt erforderlich.

Also bei Fragen rund um Honig, Bienen, Bienengesundheit, Bienenweidepflanzen oder Interesse an einer Bienenpatenschaft sprechen Sie mich gerne an.

Auch begleite ich Neuimker auf Ihrem Weg in die eigene Imkerei und zum eigenen Honig. 

Sollten Sie Ihre Imkerei aus Alters-oder gesundheitlichen Gründen nicht weiter betreiben können oder wollen, biete ich Ihnen auch Unterstützung bei der Imkereiauflösung an.

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihnen vor Ort, alles Weitere besprechen wir dann.

Die Prignitz

Die Prignitzer Landimkerei liegt mitten in der Prignitz, im Örtchen Ellershagen, zwischen der Amtsgemeinde Meyenburg und der Stadt Pritzwalk, ganz in der Nähe der Tangente zwischen Hamburg und Berlin. Die Prignitz ist ein netter Landstrich, geprägt durch flache Landschaften, reich an Wälder, Wiesen und Äcker. Ein kleines, noch nicht so bekanntes Gebiet für aktive Radfahrer, Nordic Walker oder Leute, die einfach nur Ruhe, Entspannung und Natur suchen und das zu jeder Jahreszeit.